3D Scans für das Reverse Engineering und dem Formenbau

Mit unserem 3D Scanner erstellen wir präzise 3D Scans für das Rapid Prototyping, Reverse Engineering und dem Formenbau. Unser portabler 3D Scanner ermöglicht dabei eine zügige und effiziente 3D Digitalisierung von Objekten direkt vor Ort. Die von uns aufbereiteten Polygonmodelle können in allen gängigen 3D-Formaten (z.B. STL, OBJ, PLY) ausgehändigt werden. 

Reverse Engineering

Neben der 3D Digitalisierung bieten wir auch die Aufbereitung der 3D Scan Daten durch das Reverse Engineering an. 

1. 3D Digitalisierung des Objektes

Während des Scanvorgangs erfassen wir die exakte Geometrie des Objektes.

2. Aufbereitung der 3D Scandaten

Aus den Daten erstellen wir in der Scansoftware ein präzises und maßstabsgetreues 3D Modell. Dieser besteht aus einem Polygonnetz. Exportformat: STL  

3. Teilautomatische Flächenrückführung

Für die einfachere Handhabung im CAD Programm führen wir eine teilautomatische Flächenrückführung durch, wobei organisch Flächen erzeugt werden. Exportformat: STEP / IGES

4. Parametrische Flächenrückführung

Um Veränderungen an dem 3D Modell im CAD Programm vornehmen zu können, führen wir eine Parametrischen Flächenrückführung durch. Das Ergebnis dieser manuellen Rückführung sind geordnete Flächen. Exportformat: STEP / IGES

Formenbau

3D Daten können von einem 3D Drucker eingelesen werden, um ein Modell vom gescannten Objekt zu drucken. Ein solches Mustermodell kann für die Herstellung einer Gießform verwendet werden.

3D Scans für das Reverse Engineering und Rapid Prototyping

Für die Nutzung in der CAD-Umgebung können 3D Scan Daten zu CAD-Modellen aufbereitet werden. Im CAD Programm kann das 3D Scan Modell mit vorhandenen CAD Daten verglichen werden, um eine Qualitätskontrolle durchzuführen. Mit CNC Maschinen (z.B. CNC Fräsen) oder Generativer Fertigungsverfahren (z.B. 3D Druck) können Prototypen angefertigt werden. Fehler und Schwächen eines Produktes können auf diese Weise frühzeitig identifiziert werden. Auf der Grundlage der Analyseergebnisse können Optimierungen am Design und der Leistung des Produktes vorgenommen werden. 

Die 3D Digitalisierung wird mit unserem mobilen 3D Scanner direkt vor Ort schnell und effizient durchgeführt.

Während des Scanvorgangs werden die Daten mit einer Geschwindigkeit von bis zu zwei Millionen Punkte pro Sekunde erfasst und simultan verarbeitet. 

Mit einer hohen Präzision von bis zu 0,1 mm und einer hohen Auflösung von bis zu 0,5 mm, können wir eine Vielzahl von Objekten für die Industrie einscannen.

Die gesammelten Scandaten werden von uns in der Scansoftware bereinigt, zusammengeführt und zu einem Drahtgittermodell fusioniert. 

Das fertige 3D Modell händigen wir in den gängigen 3D Formaten für die Weiterverwendung aus. 

Neben der 3D Digitalisierung führen wir das gesamte Reverse Engineering auf Kundenwunsch durch und händigen die 3D-Daten in den CAD-Formaten STEP oder IGES aus.

3D Scans für den Fromenbau

Mit dem 3D Druckverfahren können Mustermodelle für den Silikonformenbau angefertigt werden.  

Wir übernehmen sämtliche Arbeiten, die für die Herstellung eines Mustermodells erforderlich sind. Neben der 3D Digitalisierung optimieren wir das 3D Modell für den 3D Druck.

Aus den von uns bereitgestellten 3D Daten können mit einem 3D Drucker exakte Kopien für den Formenbau angefertigt werden.  

3D Scans eignen sich ideal für Reproduktion von Skulpturen, Wappen und anderen Gegenständen. 

3D Scans von Decken- und Wandmuster

Bei der Sanierung von Altbaugebäude muss oft auch das Dekor an den Decken und Wänden restauriert werden. Für die Rekonstruktion und Reproduktion solcher Ornamente bietet das 3D Scan Verfahren die optimale Lösung.

Für die Herstellung von Negativformen, scannen wir Ornamente und Wandreliefs

Mit unserem 3D Scanner erstellen wir maßstabsgetreue digitale Abbildungen von Ornamenten wie zum Beispiel Stuckrosetten, florale Dekore oder Stuck-Pilaster. Die Wand- und Deckenverzierungen scannen wir mit unserem mobilen 3D Scangerät direkt am Gebäude ein. Mit dem von uns fertiggestellten 3D Model kann eine wiederverwendbare Gussform hergestellt werden. Auch die ursprüngliche Form von beschädigten Dekoren, können wir im 3D Graphikprogramm wiederherstellen.

Maßgefertigte Prothesen und Orthesen mit 3D Scans

Spezialanfertigung im Gesundheitswesen müssen sich an die individuelle Anatomie des Menschen anpassen. Durch den Einsatz der 3D Scan Technologie in der Orthopädie können Areale des menschlichen Körpers präzise digital erfasst werden. Die Scandaten dienen als Grundlage für die Herstellung von spezialisierten medizinischen Hilfsmitteln wie zum Beispiel passgerechten Prothesen, Orthesen oder Rollstühle. 

Wir erstellen 3D Körperscans für die Orthopädie

Für die Orthopädie scannen wir verschiedene Areale des menschlichen Körpers. Die Mobilität unseres 3D Scanners erlaubt den Einsatz an jeden beliebigen Ort. Deshalb können Patienten bei Bedarf auch zuhause eingescannt werden. Die von uns eingesetzte Scantechnologie basiert auf weißem Strukturlicht und ist für Menschen völlig ungefährlich. Für die Weiterverwendung in der Orthopädie händigen wir das fertige 3D Modell in dem gewünschten 3D Format aus.

Unsere Dienstleistungen bieten wir auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz an

Kommunikation und Angebotserstellung auf Deutsch

1084 Budapest, József utca 15-17

+36 30 858 4274

info@3dlab.hu